Kalender Kulturelles Programm
Ausstellung 2021 am Hartmannswillerkopf

Qu'on le classe ! (dt. Stufen wir ihn ein!)

"Qu'on le classe !" (dt. Stufen wir ihn ein!)

1921-2021: Hundert Jahre Denkmalschutz für den Hartmannswillerkopf

Das Anliegen, den Kriegsschauplatz des Hartmannswillerkopfs zu erhalten, ist schon während des Krieges präsent. Der administrative Prozess zur Klassifizierung wird aber erst nach dem Waffenstillstand in Gang gesetzt. Ab 1919 wird der Kunstmaler Frédéric Robida damit beauftragt, die Kriegsrelikte zu begutachten. Letzterer begibt sich auf die ehemaligen Kriegsschauplätze, um die symbolträchtigsten davon auszuwählen. Der Hartmannswillerkopf wird offiziell am 2. Februar 1921 in die Denkmalschutzliste als historisches Denkmal eingetragen.

Über die administrativen Gegebenheiten hinaus präsentiert die Sonderausstellung, anlässlich der 100 Jahre der Klassifizierung, die zahlreichen Facetten eines Schlachtfeldes nach dem Ersten Weltkrieg. Touristen und Pilger treffen auf den Schlachtfeldern aufeinander. Die Koexistenz ist manchmal schwer. Verschiedene Maßnahmen werden getroffen, um die Besucher auf den ehemaligen Kriegsschauplätzen zu empfangen. Gleichzeitig prägt die Kampfmittelbeseitigung und der Umgang mit den Leichnamen der Gefallenen den Alltag des Hartmannswillerkopfs, der sich nach und nach in einen Ort der Erinnerung verwandelt.

Die verschiedenen Denkmäler, welche auf dem ehemaligen Schlachtfeld errichtet werden, tragen auch zu dieser Dynamik bei. Es ist insbesondere der Fall bei dem emblematischen Denkmal des 152. Infanterieregiments, welches noch heute das Gesicht dieses Gipfels der Vogesenfront gestaltet.

Ausstellung 2021

Anhand 25 Tafeln, welche mit zahlreichen - teils zum ersten Mal veröffentlichte - Dokumenten und Fotografien bereichert sind, berichtet diese Ausstellung über die wichtigsten Etappen, welche zur Klassifizierung des Hartmannswillerkopfs als historisches Denkmal und zur Umwandlung dieses Schlachtfeldes in eine symbolträchtige Stätte des Ersten Weltkrieges geführt haben.

 

Öffnungszeiten des Historials

Dienstags bis samstags: 10 - 17 Uhr

Sonntags und an Feiertagen: 10 - 18 Uhr

Montags geschlossen

Bienvenue sur le site du Hartmannswillerkopf. Nous utilisons des cookies pour vous permettre de vivre une agréable expérience en ligne. En savoir plus.