Aktuelles Saison 2022
HWK

Sommer 2022 auf dem Hartmannswillerkopf

Sommerprogramm auf dem Schlachtfeld und im Historial

Auf dem Hartmannswillerkopf freuen wir uns auf unsere Besucher in diesem Sommer. Ob Sie nun einen Spaziergang über das Schlachtfeld machen oder unser deutsch-französisches Historial besuchen, unsere Gedenkstätte wird Groß und Klein begeistern.

Neben der neuen Ausstellung, die der Darstellung des Großen Krieges im Kino gewidmet ist, können Sie auch auf zwei Schnitzeljagden, die Sie über das Schlachtfeld führen, in die Geschichte der Stätte eintauchen. Die traditionellen Sommerführungen sowie die archäologischen Workshops für junges Publikum werden ebenfalls fortgesetzt.

 

Mittwochsbesuche

Am Mittwochnachmittag durchlaufen die Besucher mit einem Führer die Schleife 1 des szenografischen Rundgangs, wo sie die französischen Stellungen, insbesondere den symbolträchtigen Roche Sermet, und anschließend die erste deutsche Linie entdecken.

  • Jeden Mittwochnachmittag vom 12. Juli bis zum 27. August 2022.

Dauer des Besuchs ca. 1,5 Stunden - Kostenlos für Besucher des Historials mit einer Eintrittskarte für 2022

Gutes Schuhwerk und Regenkleidung werden empfohlen, da es sich um einen Ort in den Bergen handelt.

Anmeldung erforderlich : 09 71 00 88 77 – accueil@memorial-hwk.eu

 

Workshops für junges Publikum rund um die Archäologie des Ersten Weltkriegs

 

In diesem Jahr begrüßt das Deutsch-Französische Historial ein neues pädagogisches Werkzeug, das sich an unser junges Publikum richtet. Für die Dauer eines Workshops werden die Kinder zu Archäologen inmitten von zwei Schützengräben. Mit ihren Werkzeugen bewaffnet, können sie die Geschichte dieses Schauplatzes des Ersten Weltkriegs anhand verschiedener originaler historischer Überreste, die sie selbst freilegen, entdecken.

  • Jeden Freitagmorgen vom 11. Juli bis zum 29. August 2022 ab 10:30 Uhr.

DurDauer des Workshops ca. 1,5 Stunden - Preis: 8 €.

Workshop für Kinder von 8 bis 14 Jahren. Das Ticket für den Workshop beinhaltet auch den Eintritt in das Historial und den Zugang zur geführten Tour am Nachmittag, vorausgesetzt, Sie werden von einem Erwachsenen begleitet (kostenpflichtig).

Anmeldung erforderlich : 09 71 00 88 77 – accueil@memorial-hwk.eu

 

Ausführliche Besuche des Schlachtfelds

Im Laufe eines Nachmittags voller Entdeckungen werden die Besucher den gesamten szenografisch gestalteten Pfad nachverfolgen. Der Spaziergang führt sie bis zum deutschen Hinterland, wo sich die technische und logistische Infrastruktur befindet (Seilbahn, Druckluftzentrale, ...), aber auch das emblematische Denkmal des 15-2 und die atemberaubende Aussicht, die sich von dort aus auf die Rheinebene und den Schwarzwald bietet.

  • Jeden Freitagnachmittag vom 11. Juli bis zum 29. August 2022.

Dauer der Besichtigung ca. 3 Std. - Preis: 8 €.

Die Eintrittskarte, die für den ganzen Tag gültig ist, ermöglicht es auch, das deutsch-französische Historial de la Grande Guerre vor dem Besuch frei zu erkunden.

Gutes Schuhwerk und Regenkleidung werden empfohlen, da es sich um einen Ort in den Bergen handelt.

Anmeldung erforderlich : 09 71 00 88 77 – accueil@memorial-hwk.eu